Oberrohrdorf
Zweites Duell zwischen Bangerter und Hilber

Am 21. Oktober hatte weder Roman Bangerter noch Albert Hilber genügend Stimmen für die Finanzkommission erhalten. Deshalb treten beide im 2. Wahlgang wieder gegeneinander an.

Dieter Minder
Drucken
Teilen
Roman Bangerter (parteilos) und Albert Hilber (FDP) treten nochmals an.

Roman Bangerter (parteilos) und Albert Hilber (FDP) treten nochmals an.

zvg

Roman Bangerter (parteilos) und Albert Hilber (FDP) wollen in die Finanzkommission. Beide haben sich für den 2. Wahlgang am 25. November angemeldet. Im 1. Wahlgang, am 21. Oktober, hatte Bangerter 409 und Hilber 411 Stimmen erhalten. Damit blieben beide unter dem absoluten Mehr von 416 Stimmen. Beim 2. Wahlgang gilt nun das relative Mehr, das heisst, derjenige, der die meisten Stimmen erhält, wird Mitglied der Finanzkommission. Wählbar sind auch nur noch die angemeldeten Kandidaten.

Aktuelle Nachrichten