Veltheim

160 Unterschriften kamen zusammen: Beim Förderband gibts noch keine Einigung

Die Förderbandanlage ist längst stillgelegt.

Die Förderbandanlage ist längst stillgelegt.

Veltheimer setzt sich mit Online-Petition für den Rückbau der Industrie-Altlast ein.

Wann wird die Industrie-Altlast zurückgebaut, wann nimmt die Eigentümerschaft die Verantwortung wahr, fragt sich Fabian Byland aus Veltheim. Die Rede ist von der stillgelegten Förderbandanlage, die Richtung Holderbank führt. Dem Veltheimer geht es um das Teilstück bis zur Aare.

Auf der Online-Plattform petitio.ch lancierte er eine Petition unter dem Titel «Rück­- bau Industriemüll». 160 Unterschriften kamen zusammen. Byland verweist auf den Wilden- steinerbach, der vom Steinbruch Richtung Aare fliesst und wieder offen gelegt werden soll.

Diese Gelegenheit muss seiner Meinung nach genutzt werden, um auch die Altlast zurückzubauen. Bestimmt würde sich für alle Beteiligten eine optimale Aufwand-Ertrags-Rechnung ergeben, zeigt er sich überzeugt. «Ich bin damit spät dran, aber bestimmt nicht zu spät. Die Bauarbeiten habe noch nicht begonnen und wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.» Wenn es keine rechtliche Grundlage gebe, so gebe es eine moralische.

Als Eigentümerschaft der Förderbandanlage sei ihm die Firma Fixit AG genannt worden, fügt Byland an. Diese habe auf seine Anfrage per E-Mail aber keine Stellung bezogen.

Gemeinderat unterstützt die Anliegen der Petition

Der Gemeinderat Veltheim unterstützt die Anliegen der Petition, hält Gemeindeammann Ulrich Salm in der jetzt vorliegenden offiziellen Antwort fest. «In mehreren Gesprächen mit der Eigentümerschaft hat er zu erreichen versucht, dass der neue Bachlauf gerade im Bereich der unansehnlichen, leeren und nicht mehr funktionsfähigen Förderbandhülle geführt werden kann.»

Die Jura Cement Fabriken AG, welche die Bachöffnung als Auflage einer öko­logischen Ersatzmassnahme erfülle, hätte die Kosten des Abbruchs übernommen, ergänzt Gemeindeammann Salm in seiner Stellungnahme. Leider habe in den Gesprächen mit der Eigentümerschaft keine Einigung erzielt werden können.

Weitere Details zum Projekt Bachöffnung könnten nicht kommuniziert werden, weil es sich wegen hängiger Einwendungen noch um ein laufendes Verfahren handle.

Verwandte Themen:

Autor

Michael Hunziker

Michael Hunziker

Meistgesehen

Artboard 1