Hausen

Auto streift Lastwagen – Lenker mit 2 Promille intus ist Führerausweis los

Der Fahrer war alkoholisiert. Das ergab der Atemtest der Polizei. (Symbolbild)

Der Fahrer war alkoholisiert. Das ergab der Atemtest der Polizei. (Symbolbild)

Ein Autofahrer, welcher in eine Streifkollision verwickelt war, stand unter Alkoholeinfluss. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab.

Ein 46-jähriger Schweizer fuhr am Donnerstagabend mit seinem Volvo auf der Umfahrungsstrasse in Richtung Brugg. Dort kam es zu einer seitlichen Streifkollision mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Niemand wurde verletzt. Der Sachschaden beträgt zirka 20'000 Franken, teilt die Kantonspolizei Aargau mit.

Die Atem-Alkoholprobe ergab einen Wert von zirka 1 mg/l, was 2 Promille entspricht – der Autofahrer aus der Region stand also unter Alkoholeinfluss. Die Kantonspolizei verzeigte ihn und nahm ihm den Führerausweis vorläufig zu Handen der Entzugsbehörde ab.

Polizeibilder vom November:

Meistgesehen

Artboard 1