Brugg
Yolanda Dätwiler tritt für die SVP bei den Stadtratswahlen an

Bei den Brugger Stadtratswahlen steigt auch die SVP ins Rennen mit einer eigenen Kandidatin: Zur Verfügung stellt sich Yolanda Dätwiler.

Michael Hunziker
Drucken
Teilen
Yolanda Dätwiler – hier beim Schwarzen Turm – kandidiert für den Stadtrat.

Yolanda Dätwiler – hier beim Schwarzen Turm – kandidiert für den Stadtrat.

mhu (12. August 2021)

Die 44-jährige Yolanda Dätwiler ist in Brugg geboren und aufgewachsen, ledig und alleinerziehende Mutter eines 12-jährigen Sohnes. Sie ist ausgebildete kaufmännische Angestellte. Aktuell ist sie Geschäftsführerin der Daetwiler Umweltservice AG in Brugg. Ehren­amtlich tätig ist sie als Revisorin der Transportgemeinschaft Fricktal.

Im Brugger Stadtrat einsetzen möchte sich SVP-Kandidatin Yolanda Dätwiler für verbesserte Rahmenbedingungen für KMU sowie für einen Einsatz der Steuergelder, der im Sinne der Bürgerinnen und Bürger ist. Ebenfalls ein Anliegen ist ihr eine schlanke und effiziente Stadtverwaltung.

Der erste Wahlgang der Brugger Stadtratswahlen findet am Sonntag, 26. September, statt. Die Anmeldefrist läuft bis Freitag, 13. August, 12 Uhr.

Aktuelle Nachrichten