Rüfenach

Die Wasserleitung in Rüfenach kann saniert werden

Kleine Gemeinde, kleine Traktandenliste.

Kleine Gemeinde, kleine Traktandenliste.

Nichts zu diskutieren hatten die 57 Stimmberechtigten (von 632) am Freitagabend an der Gemeindeversammlung in Rüfenach. Sie hiessen alle Geschäfte einstimmig gut. Der Steuerfuss bleibt bei 108 Prozent.

Die anwesenden Stimmbürger hiessen den Kredit in der Höhe von 12’5’000 Franken für die Leitungssanierung Ausserdorfweg einstimmig gut. Weiter sagte der Souverän Ja zur Änderung der Verbandssatzungen des Abwasserverbands Schmittenbach sowie zum Budget 2014 mit einem unveränderten Steuerfuss von 108 Prozent.

Zum Schluss wurden Gemeindeammann Robert Schibler und Gemeinderat Beat Wiedmer bei einem Apéro verabschiedet. (CM)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1