Brugg

«Eine Sauerei»: Unbekannte verwüsten Wartehäuschen am Bahnhof

"Verdammte Sauerei!"

"Verdammte Sauerei!"

Übler Anblick und bestialischer Gestank: Ein SBB-Wartehäuschen am Bahnhof in Brugg wurde von Unbekannten mit Esswaren verwüstet.

Am Bahnhof Brugg ist ein Wartehäuschen mit Esswaren verwüstet worden. Die SBB prüft nun eine Anzeige gegen Unbekannt.

In den Raum, der anderen Schutz vor Wind und Kälte bieten soll, getraut sich niemand mehr. Es stinkt bestialisch und ist richtig dreckig. 

Mehl, Teigwaren und Zigaretten: Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag am Bahnhof Brugg ein Wartehäuschen verunreinigt, wie TeleM1 berichtet. 

«Eine Sauerei», «grausam» und «respektlos» tönt es vonseiten der Pendler. Klar sei man mal jung und mache Fehler. «Aber nicht so!», meint einer.

Die SBB prüft nun, ob sie eine Anzeige gegen Unbekannt erheben will. (ldu)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1