Schinznach-Bad

Gute Auslastung: aarReha-Klinik plant Ausbau der Bettenkapazität

Die aarReha beschäftigt rund 250 Mitarbeitende.

Die aarReha beschäftigt rund 250 Mitarbeitende.

Die aarReha Schinznach blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Die Lancierung der geriatrischen Rehabilitation hat sich bewährt. Nun plant die Leitung, die Bettenzahl von 96 auf 121 zu erhöhen und auch in die Restauration zu investieren.

Die Anzahl Pflegetage konnte gegenüber dem Vorjahr bei einer Bettenbelegung von 96 Prozent auf über 33’700 gesteigert werden. Mit einem Betriebsergebnis von rund 2,4 Mio. Franken und einem Gesamtergebnis in Höhe von 0,9 Mio. Franken war das vergangene Jahr auch finanziell erfreulich. Die erwirtschafteten Mittel werden zugunsten der anstehenden Bauprojekte im Bereich Zimmerkapazitäten und Restauration zurückgestellt.

Die seit 2012 betriebene geriatrische Rehabilitation ist zu einem wichtigen Standbein der aarReha herangewachsen. Bereits 23 Prozent aller Pflegetage wurden 2014 auf der geriatrischen Abteilung erbracht, schreibt die Klinik in einer Medienmitteilung. Die aarReha darf feststellen, dass die Zufriedenheit der Patienten mit dem Aufenthalt in der Fachklinik auch im vergangenen Jahr überdurchschnittlich hoch war. Die Gesamtzufriedenheit mit dem Aufenthalt betrug 99 Prozent.

Ausbau soll Ende Jahr starten

Die steigende Nachfrage nach Rehabilitations-Leistungen hat die Leitung der aarReha dazu bewogen, einen Kapazitätsausbau um rund 25 Betten vorzusehen. Die Klinikverantwortlichen hoffen, bis Ende 2015 mit der Realisierung dieses Projekts starten zu können und damit einen wichtigen Grundstein für die erfolgreiche Weiterentwicklung dieser Institution setzen zu können.

Die aarReha Schinznach ist eine Fachklinik für Rehabilitation, Rheumatologie und Osteoporose. Sie ist auf die interdisziplinäre Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats und des Nervensystems spezialisiert. Seit 2012 bietet die aarReha in Schinznach-Bad zudem spezifisch auf die Anforderungen und Bedürfnisse geriatrischer Patienten ausgerichtete Rehabilitationsdienstleistungen. Die aarReha Schinznach verfügt aktuell über 96 Betten und beschäftigt rund 250 Mitarbeitende. (az)

Meistgesehen

Artboard 1