Brugg
Jetzt ist definitiv die ganze Stadt Brugg so richtig in Feierlaune

Brugg im Glück: Welch ein Wetter, welch eine Stimmung, welch ein Publikumsaufmarsch! Und welch eine herausgeputzte und – mit Blumen und Girlanden – prächtig geschmückte Stadt! Am Mittwochabend ist das Jugendfest mit dem Zapfenstreich lanciert worden.

Michael Hunziker
Drucken
Teilen

Die Schülerinnen und Schüler von der Unter- bis zur Oberstufe wirbeln auf der Schützenmatt-Wiese bei ihren Tanz-Darbietungen über die Bühne, erhalten kräftigen Applaus. Die Festwirtschaften nehmen den Betrieb auf und dürfen die ersten hungrigen und durstigen Gäste verwöhnen. In der Altstadt spielt derweil die Pädazapfegogestreich-Jazzband mit Stadtammann Daniel Moser an der Klarinette auf.

Schliesslich setzt sich, angeführt von den Tambouren, der Zapfenstreich-Zug Richtung Freudensteinplatz in Bewegung. Dort steigen Hunderte von farbigen Ballons zum Wettflug in den wolkenlosen Himmel, bevor bis in die späten Stunden weitergefeiert wird – mit einem Programm für jeden Geschmack. Zu hören sind die Jugendmusik und die Stadtmusik oder die Wynavalley Oldtime Jazzband. Beim Open Air «Lauschallee» vor dem Jugendkulturhaus Piccadilly reicht das Spektrum von Folk über Blues bis zu Pop und Rock – mit Auftritten von Frank Powers genauso wie von Gonoreas.

Die Tambouren führen den Zapfenstreich-Zug an
10 Bilder
Stadtammann Daniel Moser spielt bei der Pädazapfegogestreich-Jazzband
Für gute Laune in der Altstadt sorgt die Pädazapfegogestreich-Jazzband
Für ihre Darbietung erhalten die Schüler von Unter- und Mittelstufe viel Applaus
Frank Powers begeistert beim Open Air Lauschallee
Frank Powers, Ballon-Wettbewerb und der Stadtammann an der Klarinette: Brugg feiert.
Die Oberstufenschüler auf der Bühne der Schützenmatt-Wiese in Aktion
Auf dem Freudensteinplatz lassen die Schülerinnen und Schüler ihre farbigen Ballons zum Wettflug in den wolkenlosen Sommerabend-Himmel steigen.
Auf dem Freudensteinplatz gibt die Jugendmusik ein Konzert
Das Warten auf den Ballonwettflug

Die Tambouren führen den Zapfenstreich-Zug an

Michael Hunziker

Am Donnerstag folgen Schlag auf Schlag die weiteren Höhepunkte. Nach der Tagwache beginnt um 8.45 Uhr der Rutenzug. Ein bedeutender Programmpunkt ist die anschliessende Morgenfeier im Freudenstein mit der Jugendfestrede von Willi Wengi. Am Nachmittag werden sich Kindergärtler und Schüler bei den Spiel- und Sportangeboten austoben.