Birrfeld

Kleinflugzeug muss kurz nach Start notlanden

Am Montag startete ein kleines Flugzeug auf dem Flugplatz Birrfeld und legte auf einem Acker eine Notlandung hin. Dabei kam niemand zu Schaden. Die Maschine blieb unversehrt.

Am Montag ist beim Flugplatz Birrfeld ein Sportflugzeug notgelandet. Das teilte ein Leser der az mit und schickte gleich noch Fotos vom Flugzeug auf einem Acker. 

Sportflugzeug muss notlanden

Sportflugzeug muss notlanden

Wie die beim Flugplatz ansässige Fliegerschule auf Anfrage bestätigte, startete das Flugzeug auf dem Flugplatz, ging in die Luft und konnte sich aufgrund eines Motorenfehlers nicht in der Luft halten.

Es folgte eine Notlandung, bei der der Pilot die Maschine auf einem nahen Feld landete. Dabei wurden niemand verletzt, auch die Maschine bleib unbeschädigt. Nun wird der Grund für den Vorfall abgeklärt.

Birrfeld Flugplatz

Meistgesehen

Artboard 1