Windisch
Tankstellenshop überfallen – Polizei verhaftet Räuber in der Klinik Königsfelden

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann bedrohte im Migrolino-Shop bei einer Tankstelle in Windisch die Kassierin und forderte Bargeld. Doch die Polizei erwischte den Täter wenig später.

Drucken
Der zur Migrol-Tankstelle zugehörige Migrolino wurde überfallen.

Der zur Migrol-Tankstelle zugehörige Migrolino wurde überfallen.

Peter Rippstein/TeleM1
Überfall auf Migrolino in Windisch

Überfall auf Migrolino in Windisch

Peter Rippstein/TeleM1

Der Mann betrat am Freitag kurz nach 19 Uhr den Migrol-Tankstellenshop an der Zürcherstrasse. Mit einem Messer bedrohte er die Kassiererin und forderte Bargeld. Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, flüchtete er mit einigen hundert Franken Beute.

Aufgrund des Signalements habe der mutmassliche Täter, ein 25-jährige Schweizer, kurze Zeit später in der Psychiatrischen Klinik Königsfelden angehalten werden können, so die Polizei.

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat ein Verfahren eröffnet.

Aktuelle Nachrichten