Aristau

Bachelor: Auf die Plätze, fertig, knutschen!

Wenn das nicht Liebe ist ... Bachelor Patric gibt Julia die nächste rote Rose.

Wenn das nicht Liebe ist ... Bachelor Patric gibt Julia die nächste rote Rose.

6. Folge: Julia ist immer noch im Rennen und die AZ Freiamt träumt von der Schlagzeile: «Der Bachelor ist unser»

Eine neue Woche, derselbe Gedanke: «Diese Woche fliegt sie», bin ich überzeugt, bevor ich jeweils die Play-Taste drücke. Doch Julia aus Aristau hangelt sich von Folge zu Folge der Sendung «Der Bachelor» auf 3+ und wir sind mittlerweile bereits in der 6. Folge angekommen, respektive Sie lesen gerade den 6. Artikel, den ich über eine Fernsehsendung schreibe, in der 21 Frauen sich um einen Mann mit langen Haaren streiten.

Wobei 21 Frauen waren es einmal. Zu Beginn von Folge Nummer 6 sind es nur noch 9 Frauen, und kaum hat die Flirterei aufs Neue begonnen, sind es nur noch 7. Denn Patric räumt auf und zwei müssen gehen. Jene, denen die Freundschaft wichtiger war als die Liebe.

Ist ja auch ne Frechheit, wenn man sich nicht total auf Patric fokussiert, der sich ja möglicherweise, vielleicht, eventuell, allenfalls, unter Umständen als die wahre Liebe entpuppt. Und zur Beruhigung aller Freiämter: Unsere Julia ist nicht unter den zwei Frauen, die die Koffer packen müssen.

Denn für Julia ist klar. «Ich bin nicht hier für Freundschaften, sondern um Patric besser kennen zu lernen.» Das tat Julia in der letzten Folge ausführlich. Sie knutschte mit Bachelor Patric, kurz nachdem sie ein Spinnenbein verzehrt hatte.

Diese Woche standen keine Insekten auf dem Speiseplan von Julia, dafür auch kein Geknutsche. Beim Bachelor aber schon. Mit einer der Kandidatinnen knutschte er im Pool, mit der anderen bei romantischer Abendstimmung und mit der dritten unter einem Wasserfall (was ich mir alles andere als gemütlich vorstelle).

Ab der vielen Knutscherei war dann eine Kandidatin «wie vom Blitz getroffen». Und sprach davon, dass sie jetzt im Nachteil sei. Denn: «Ich habe ihn noch nicht geküsst.» Die bereits abgeknutschte Julia beunruhigte das Geknutsche des Bachelors weit weniger. «Für mich wird das nicht gefährlich», liess sie uns an ihrer Gefühlswelt teilhaben. «Ich bin ausser Konkurrenz.»

Julia kriegt auch dieses Mal eine rote Rose von Patric

Patric hat ihr zumindest bislang nicht widersprochen, sondern der Aristauerin Julia eine rote Rose in die Hand gedrückt. Somit darf Julia vielleicht nächste Woche wieder knutschen und ich wieder drüber schreiben.

Und langsam frage ich mich, kommt es zum Happy End? Julia und Patric verlieben sich, heiraten, kriegen kleine Bachelors und Bacholorettes und bauen irgendwo im Freiamt ein Schloss. Somit geben wir zwei Versprechen ab. Kommt Julia in den Final, so gibt es einen Liveticker, der Wichtigkeit des Ereignisses entsprechend. Gewinnt Julia, so titeln wir in der AZ Freiamt: «Der Bachelor ist unser»

Verwandtes Thema:

Autor

Fabio Vonarburg

Fabio Vonarburg

Meistgesehen

Artboard 1