Sammelwerk

Buch über Oberlunkhofer Familiennamen geplant – nun werden Stammbäume, Fotos und Leidbildli gesucht

Mit der Hilfe der Dorfbewohner soll ein Sammelwerk über die Familiennamen in Oberlunkhofen entgstehen. (Symbolbild)

Mit der Hilfe der Dorfbewohner soll ein Sammelwerk über die Familiennamen in Oberlunkhofen entgstehen. (Symbolbild)

Über die traditionellen Familiennamen Oberlunkhofens entsteht ein Buch. Für die Erwarbeitung braucht es Hilfe aus dem Dorf. Präsentiert werden soll das Sammelwerk Anfang 2021.

Bürgisser, Eichholzer, Hagenbuch, Huber und so weiter. Viele Familien sind seit Jahrhunderten in Oberlunkhofen beheimatet. In aufwendiger Arbeit und mit der Hilfe vieler Dorfbewohnerinnen und -bewohner ist ein Sammelwerk über all die Familiennamen in Oberlunkhofen am Entstehen.

Es soll am 16. Januar 2021 in der Aula der Mehrzweckhalle Oberlunkhofen präsentiert werden. Gleichzeitig wird ein Referat zum Thema weitere spannende Informationen liefern. Während des maximal zwei Stunden dauernden Anlasses am Samstagnachmittag wird auch die Möglichkeit bestehen, Anekdoten aus dem alten Dorfleben zu hören oder zu erzählen, Stammbäume zu sichten und einen Einblick in die Arbeit am Werk zu erhalten.

Stammbäume, Fotos und Leidbildli gesucht

Nun möchten die Organisatoren aber nicht nur zu diesem Anlass einladen, sondern erbeten die Mithilfe der Bevölkerung. Sie suchen Stammbäume, Fotos von früher oder weitere Informationen, auch Leidbildli, «welche uns beim Zusammenstellen behilflich sein können». Wer etwas zur Arbeit oder auch zum Anlass vom 16. Januar beitragen möchte, kann sich bei Rita Staubli-Eichholzer unter rita-staubli@bluewin.ch oder bei Gabriela Arnold-Hagenbuch unter gabriela-hagenbuch@gmx.ch zu melden. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1