Oberwil-Lieli

Dank guter Beziehung von Andreas Glarner: Taiwanesischer Botschafter im Freiamt

Gemeindeammann Ilias Läber, Botschafter David Huang, Andreas Glarner.

Gemeindeammann Ilias Läber, Botschafter David Huang, Andreas Glarner.

Seit mehr als 20 Jahren pflegt der frühere Gemeindeammann von Oberwil-Lieli und amtierende SVP-Nationalrat Andreas Glarner geschäftliche Beziehungen zu Taiwan. Daher gab es in der Freiamter Gemeinde nun hohen Besuch aus Taiwan.

Anlässlich des chinesischen Neujahrs besuchte kurz vor den Sportferien eine taiwanesische Delegation unter der Leitung des taiwanesischen Botschafters David Huang die Gemeinde auf dem Mutschellen.

Neben Botschafter David Huang waren in dieser Delegation ebenfalls mit dabei Deran Fann, Director of Economic Division, Taipei Delegation und Yungte Wang, Counselor, Taipei Delegation. Der Empfang der Besucher fand im Gemeindehaus statt. Gemeindeammann Ilias Läber, der Nachfolger von Andreas Glarner, benützte die Gelegenheit, das Dorf vorzustellen und stiess mit seinen Ausführungen auf grosses Interesse der Gäste.

Gemeindeammann Läber betonte insbesondere die Vorzüge der direkten Schweizer Demokratie sowie die diversen positiven Besonderheiten der Gemeinde, wie die attraktive Lage, die hohe Sicherheit, die ausgeprägte Servicementalität und die natürlich attraktive Steuersituation.

Handelskammer geplant

Im Anschluss an die Begrüssung unterhielt man sich über die von Andreas Glarner beabsichtigte Gründung der Handelskammer Schweiz – Taiwan und führte weiter auch informelle Gespräche über ein mögliches Freihandelsabkommen. 

Meistgesehen

Artboard 1