Lichtverschmutzung

Dunkle Nächte ab November: Gemeinde Jonen schaltet Strassenbeleuchtungen nachts ab

Am Wochenende bleiben die Lampen eingeschaltet.

Am Wochenende bleiben die Lampen eingeschaltet.

Weniger Lichtverschmutzung, ein kleinerer Stromverbrauch und der Wegfall von stören- der Beleuchtung. Das sind die Hauptargumente, die für eine Abschaltung der Strassenbeleuchtung während der Nacht sprechen – sie haben nun auch in Jonen Anklang gefunden.

Während einer Testphase vom 15. Juni bis 10.Juli wurde die Strassenbeleuchtung in Jonen in der Nacht vom Montag bis Freitag, jeweils von 1.30Uhr bis 5Uhr morgens, versuchsweise abgeschaltet. Anschliessend hat die Gemeinde die Bevölkerung gebeten, ihre Meinungen zur Nachtabschaltung kundzutun.

Daraufhin sind 77 Reaktionen eingegangen. Im Rahmen einer ersten Umfrage vor der Testphase hätten sich 19 Antwortende kritisch und 17 zustimmend geäussert. Danach seien es nur noch 10 ablehnende, dafür 31 befürwortende Rückmeldungen, gewesen, wie die Gemeinde mitteilt.

Um die Sicherheit in Jonen bestehen keine Bedenken

Ablehnende Stimmen nannten vorwiegend Bedenken zur Sicherheit. In umliegenden Gemeinden, in denen eine Nachtabschaltung bereits lanciert wurde, so zum Beispiel in Ottenbach, konnten in der Vergangenheit jedoch keine negativen Entwicklungen festgestellt werden. Gemäss Polizeistatistiken finden Einbrüche grösstenteils während der Dämmerung statt, nicht in der Nacht. Zudem gäbe es bei vielen private Liegenschaften Bewegungsmeldern und Schockbeleuchtungen.

Die Befürworter erwähnten hauptsächlich die zu Beginn genannten Argumente. Des Öftern wurde auch zu einer zeitlichen Ausdehnung der Nachtabschaltung angeregt. Obwohl eine Mehrheit die Nachtabschaltung begrüsse, liesse sich keine abschliessende Aussage über die Meinungen der Gesamtbevöl­kerung ableiten, erklärt die Gemeinde.

Der Gemeinderat hat sich wiederholt mit der Thematik befasst und beschlossen, die Strassenbeleuchtung in Jonen ab dem 1.November in der Nacht vom Montag bis Freitag, jeweils von 01.30Uhr bis 5Uhr morgens abzuschalten. Am Wochenende, in den Nächten von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag, bleibt die Strassenbeleuchtung wie bisher durchgehend eingeschaltet. (az)

Meistgesehen

Artboard 1