Boswil

Erste Freiämter Rocknacht: «Es braucht etwas Neues in der Region»

Die Band Numbitious ist immer mit voller Energie auf der Bühne dabei.

Rock Kultur Freiamt lanciert nach Erfolgen wie dem Irish Evening oder der Deutschrocknacht die erste Freiämter Rocknacht in Boswil.

Lauter Bass und schnelle Gitarrenriffs sind bald in Boswil zu hören. Die erste Freiämter Rocknacht findet morgen Samstag, 28. September, im Chillout statt. «Die Location passt einfach. Etwa 300 Leute haben im Chillout Platz, was auch dem entspricht, was wir geplant haben.

Wir sind nicht zum ersten Mal da und den Besitzer Peter Wyrsch kennen wir auch schon», sagt Patrick Staub, Mitglied des Vereins Rock Kultur Freiamt. Die Jungs, die seit 2012 Konzerte organisieren, haben dort bereits vier Mal in Folge den Irish Evening abgehalten.

Nach diesem Erfolg und auch einigen Deutschrock-Konzerten, die teilweise ebenfalls im Chillout stattfanden, war es Zeit für einen gemischten Rockabend. «Es braucht einfach mal etwas Neues in der Region», meint Staub.

Die Band 7tCover kommt dafür mit ihrem Heavy Metal und Country Rock ins Freiamt und bekommt mit Roadmaster und Numbitious regionale Unterstützung. Staub sagt: «Wenn alles funktioniert und die Nachfrage gross genug ist, wird die Freiämter Rocknacht, wie der Irish Evening, zum jährlichen Event im Chillout Boswil.»

Ab 20 Uhr lädt Rock Kultur Freiamt alle Rockfans über 18 Jahre herzlich ein, vorbeizuschauen. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 25 Franken.

Meistgesehen

Artboard 1