Oberwil-Lieli

FDP und SVP unterstützen BDP-Kandidaten für den Gemeinderat

Ilias Läber.

Ilias Läber.

Der 39-jährige BDP-Vertreter Ilias Läber tritt in Oberwil-Lieli als Nachfolger von SVP-Gemeinderat Paul Wälti an. Nach einem Hearing erhält Läber Unterstützung von FDP und SVP, die sich eine Fortsetzung der bürgerlichen Politik wünschen.

Durch den Verzicht von Paul Wälti (SVP) auf eine Wiederkandidatur wird im Gemeinderat ein Sitz frei. Nun hat sich Ilias Läber (BDP) als Kandidat für das Amt zur Verfügung gestellt.

Läber ist 39 Jahre alt und lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern am Quellenweg. Nach einem Studium in Betriebs- und Produktionswissenschaften an der ETH hat er an der Universität Zürich ein Zweitstudium absolviert und mit dem Doktortitel in Finanzwirtschaft abgeschlossen.

BDP-Politiker Läber ist Geschäftsführer und Partner bei einem Finanzdienstleister.

Nach einem Hearing bei Vertretern der lokalen FDP und SVP haben beide Parteien entschieden, die Kandidatur zu unterstützen. «Unsere Gemeinde braucht Gemeinderäte, welche wirtschaftlich denken und handeln, aber auch bodenständig und volksnah sind», heisst es in einer gemeinsamen Mitteilung.

Ilias Läber sei ein idealer Kandidat für das Amt, mit ihm würden «die bewährte bürgerliche Ausrichtung und die verant-wortungsbewusste Finanzpolitik des Gemeinderates gestärkt».

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1