Hägglingen
Nach einem Jahr Unterbruch: Die Biker des Argovia Cups kehren wieder ins Freiamt zurück

In Hägglingen steigt am Wochenende das traditionelle Bikerennen. Ebenso finden die Schweizermeisterschaften im Militärrad-Quer statt.

Drucken
Teilen
Am Sonntag duellieren sich die Mountainbiker wieder auf den Wegen rund um Hägglingen.

Am Sonntag duellieren sich die Mountainbiker wieder auf den Wegen rund um Hägglingen.

zvg

(az) Die Wetterprognose ist sonnig, die Strecke ist bereit, die Helferinnen und Helfer motiviert. Nichts steht dem kommenden Mountainbikerennen in Hägglingen im Weg. Nach einer mehrwöchigen Sommerpause für die meisten Schweizer Mountainbikerinnen und Mountainbiker bietet der «Argovia Vittoria Fischer Cup» die perfekte Gelegenheit, wieder in den Rennrhythmus zurückzufinden. Letztes Jahr musste das Rennen im Freiamt coronabedingt abgesagt werden.

In vierzehn verschiedenen Kategorien werden die Fahrerinnen und Fahrer am Sonntag, 15. August, um den Tagessieg und wichtige Punkte in der Gesamtwertung des Cups kämpfen. «Die Jüngsten werden einen Technikparcours absolvieren, die restlichen Kategorien werden ihre Runden auf der technisch anspruchsvollen und harten Strecke drehen», schreiben die Organisatoren des VC Hägglingen in einer Mitteilung.

Schwere und historische Fahrräder im Militärradquer

Nachdem das Dorf schon vor zwei Jahren Austragungsort der Schweizermeisterschaften im Militärrad-Quer war, kommt dem VC Hägglingen auch in diesem Jahr diese Ehre zu. Die spannenden und amüsanten Rennen mit den in Vollmontur antretenden Militärradfahrern wird bestimmt auch in diesem Jahr ein grosses Highlight.

Die Schweizermeisterschaften im Militärrad-Quer finden ebenfalls in Hägglingen statt.

Die Schweizermeisterschaften im Militärrad-Quer finden ebenfalls in Hägglingen statt.

zvg

Die Fahrer werden mit ihren schweren und historischen Militärfahrrädern während 40 Minuten um den begehrten Schweizermeisterschaftstitel kämpfen. Auch in diesem Jahr am Start steht der 85-jährige Pius Zimmermann, welcher ein treuer Teilnehmer der Militärradrennen und der absolute Publikumsliebling ist. Das Militärrad-Quer beginnt um 13 Uhr.

Das komplette Tagesprogramm mit allen Startzeiten gibt es auf der Website des VC unter www.vc-haegglingen.ch. (az)

Aktuelle Nachrichten