Hägglingen

Jungturner kämpfen im Piratenkostüm auf den Weltmeeren

Grossartige turnerische Vorführungen, tolle Kostüme, eine gelungene Lichtshow sowie eine amüsante Rahmenhandlung prägten den gelungenen Turnerabend.

Mit leuchtenden Augen und noch immer ins Piratenkostüm gekleidet, sitzt Lena Strebel nach der Pause neben ihrer Mutter auf einem Stuhl an einer Seitenwand der gerammelt vollen Turnhalle Hägglingen. Die Siebenjährige hatte im ersten Teil des Turnerabends einen Auftritt und will jetzt den zweiten Teil der Show geniessen.

Ein wenig müde ist sie, das schon, nach der Hauptprobe am Mittwoch drei Auftritten in zwei Tagen. Die Zeit dazwischen verbrachte Lena spielend.

«Ich finde es gut, dass die Kinder betreut wurden. So konnten wir Eltern die Aufführungen verfolgen», meint ihre Mutter. In der Tat war die exzellente Organisation eines der Merkmale des Hägglinger Turnerabends.

Zahlreiche Sponsoren hatten dazu beigetragen, dass der sehr gut besuchte Anlass – nicht alle Besucherinnen und Besucher fanden einen Platz an den Tischen – zu einem Erfolg wurde.

Was der Bachelor damit zu tun hat

Den Auftakt gestaltete der Turnverein mit einer spektakulären Darbietung am Reck. Der grosse Applaus war wohlverdient. Danach sorgten das MuKi- und VaKi-Turnen für einen Jöö-Effekt und viele Lacher, weil die Kleinen in einer Asterix- und Mamapapalix-Aufführung mit Keulen hantierten und gar Römer in die Knie zwangen.

Apropos Lacher: Die konnten die Darsteller der Rahmenhandlung zuhauf für sich verbuchen. Erzählt wurde die Geschichte von Hanni (Karin Stadelmann) und Chasper (Urs Schmid), die einen WG-Mitbewohner suchen. Zahlreiche Legenden und Mythen melden sich, alle dargestellt von Tobias Ostermüchner. Ob Vreni Schneider, Spiderman, der Bachelor Vujo, Schneewittchen oder der Nightrider, alle würden sie gerne in das WG-Zimmer in Hägglingen einziehen. Leider befinden Hanni und Chasper: «Keiner passt zu uns».

Feiern und Tanzen gehört dazu

Kinderturnen, Mädchenriege, Kidsturnen, der Damen- und der Männerturnverein sowie die Jugendriege – in Hägglingen gibt es viele Möglichkeiten, sich turnerisch zu betätigen; und alle Abteilungen feierten am Turnerabend einen viel beklatschten Auftritt. Mit Tanzmusik und Barbetrieb ging es weiter, bis in die frühen Morgenstunden. Ein Anlass, der eine tolle Reklame für das Dorfleben darstellte. Und der im 2016 wieder stattfindet.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1