Muri
Dank aufmerksamer Augenzeugin: Dieb auf frischer Tat in Apotheke ertappt

In Muri hat sich in der Nacht auf Freitag ein Mann unerlaubt Zutritt zu einer Apotheke verschafft. Die Polizei konnte ihn stellen und festnehmen.

Drucken
Teilen
Der Dieb hat die Scheibe eingeschlagen. Die Spuren vom Einbruch sind auch am Morgen nach der Tat noch erkennbar.

Der Dieb hat die Scheibe eingeschlagen. Die Spuren vom Einbruch sind auch am Morgen nach der Tat noch erkennbar.

Melanie Burgener

Eine aufmerksame Anwohnerin bemerkte in der Nacht auf Freitag gegen Mitternacht, wie sich ein Unbekannter an der Türe einer Apotheke an der Zürcherstrasse in Muri zu schaffen machte. Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, habe die Frau gesehen, wie ein Mann mit einer Eisenstange auf die Verglasung eingeschlagen habe. Danach sei er in die Apotheke eingedrungen.

Die Augenzeugin verständigte daraufhin sofort die Polizei, welche umgehend mit mehreren Patrouillen ausrückte. Als diese wenig später eingetroffen sind, sei der Verdächtige noch immer im Gebäude gewesen, heisst es in einer Mitteilung der Kapo Aargau. Ohne Widerstand zu leisten, liess sich der 35-jährige im Anschluss festnehmen. Die Aargauer Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen in diesem Fall bereits aufgenommen.

Einbruch in Apotheke in Muri.

Tele M1

Aktuelle Nachrichten