Muri
Helfen kann so einfach sein: «Tischlein deck dich» sammelt für einmal haltbare Lebensmittel direkt aus den Einkaufswagen

Am Samstag, 29. Mai, findet zum zweiten Mal der «Tag der guten Tat» statt. Hunderttausende engagieren sich für ihre Mitmenschen und die Umwelt. Im Freiamt sammelt «Tischlein deck dich» im Muripark lang haltbare Lebensmittel für armutsbetroffene aus der Region.

Nathalie Wolgensinger
Drucken
Teilen
Die Organisation «Tischlein deck dich» sammelt für einmal direkt vor dem Coop in Muri lang haltbare Lebensmittel.

Die Organisation «Tischlein deck dich» sammelt für einmal direkt vor dem Coop in Muri lang haltbare Lebensmittel.

Eddy Schambron (2019)

Eine positive Bewegung auslösen und die Aufmerksamkeit auf das freiwillige Engagement lenken, das will der «Tag der guten Tat». Ins Leben gerufen wurde die Aktion vor zwei Jahren von zahlreichen gemeinnützigen Organisationen und Coop.

Nach der coronabedingten Pause im letzten Jahr findet der «Tag der guten Tat» am kommenden Samstag, 29. Mai, zum zweiten Mal statt. Im Freiamt werden lang haltbare Lebensmittel für armutsbetroffene Menschen in der Region gesammelt. Diese werden dann an «Tischlein deck dich» geliefert. Diese haben Niederlassungen in Wohlen und Muri. Wer etwas spenden möchte, der kann dies bei der Sammelstelle vor dem Muripark abgeben.

Gesamthaft werden 43 organisierte gute Taten in der ganzen Schweiz angeboten. Unter anderem kann man Abfälle entlang der Sihl einsammeln oder in grösseren Städten Blut spenden. Getreu ihrem Motto «Jeden Tag eine gute Tat» engagieren sich die Abteilungen der Pfadibewegung Schweiz für die Gesellschaft und die Umwelt. Und Pro Infirmis erfasst am Samstag gemeinsam mit freiwilligen Mitarbeitenden Informationen über die Zugänglichkeit von öffentlichen Gebäuden für Menschen mit Behinderungen.

Alle weiteren Infos gibt's unter www.tag-der-guten-tat.ch/mitmachen.

Aktuelle Nachrichten