Muri
Schwungvoll tanzend: Auch das Pflegi-Personal lässt jetzt zu «Jerusalema» die Hüften kreisen

Nach über einem Jahr im Coronamodus war die Lust gross, etwas Schwungvolles zu Ostern 2021 zu realisieren. Die Pflegi Muri hat sich für die getanzte Hoffnung entschieden.

Drucken
Teilen

Das Jerusalema-Dance-Video der Pflegimuri.

Youtube

Wie schon der Abt von Einsiedeln, die Zuger Polizei oder die Pinguine des Zoos Zürich nimmt die Pflegi Muri an der «Jerusalema-Dance-Challenge» teil, die seit vergangenem Jahr die Welt rockt. Im Vorfeld wurde offensichtlich fleissig geübt.

So begeisterte das Mittanzen schliesslich Mitarbeitende aller Bereiche – inklusive Direktor –, sowie Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegi Muri. «Der Jerusalema-Sound brachte Schwung in die Hüften, Glut in die Waden, Schweissperlen auf die Stirn und ganz viel Lachen in die Gesichter der Teilnehmenden», erklärt Kommunikationsleiterin Carmen Frei. Der etwas spezielle Freiämter Jerusalema-Clip ist ab sofort auf der Website der Pflegi unter der Adresse www.pflegimuri.ch zu sehen. (az)

Die Mitarbeitenden der Pflegi Muri hatten beim Dreh der «Jerusalema-Dance-Challenge» im Klosterhof viel Spass.

Die Mitarbeitenden der Pflegi Muri hatten beim Dreh der «Jerusalema-Dance-Challenge» im Klosterhof viel Spass.

zvg/Felix Wey

Aktuelle Nachrichten