Rottenschwil

Nach Streifkollision weitergefahren: Die Polizei sucht beteiligte Person

Die Polizei sucht Zeugen für die Streifkollision in Rottenschwil.

Die Polizei sucht Zeugen für die Streifkollision in Rottenschwil.

Am Mittwoch kam es im Feierabendverkehr in Rottenschwil zu einer Streifkollision. Ein Lenker hat die Unfallstelle verlassen, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch kurz vor 18.45 Uhr in Rottenschwil. Eine 27-jährige Autolenkerin fuhr von Bremgarten in Richtung Aristau. Im Ausserortsbereich kam ihr ein unbekanntes Auto entgegen, welches beim Kreuzen den linken Seitenspiegel ihres Autos streifte. Ohne anzuhalten setzte der Lenker seine Fahrt in Richtung Bremgarten fort.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zum gesuchten Auto machen können sind gebeten, sich bei der Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt Muri unter der Telefonnummer 056 675 76 20 zu melden.

Aktuelle Polizeibilder

(az)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1