Von Oberlunkhofen im Freiamt über den Arlberg und den Reschenpass ins Südtirol, via Trentino nach Padua und schliesslich ans Meer in Sottomarina di Chiaggio bei Venedig – sieben Tagesetappen über insgesamt 742 Kilometer. Die 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tour «bbz by bike», die von den beiden Lehrpersonen Martin Erne und Monika Hafner erneut top organisiert worden ist, haben eine anspruchsvolle, aber auch spannende und erlebnisreiche Woche hinter sich.

Ankunft am Meer

Ankunft am Meer

Die Freiämter Berufsschülerinnen und - schüler sind an ihrem Ziel angekommen. Dort wartete auf sie die Belohnung. Ein Sprung ins kühle Nass, ins Meer.

Die jungen Leute sind über die Pässe und im teilweise böigen Gegenwind auf den flachen Stücken physisch und psychisch an ihre Grenzen gekommen. Sie haben gelernt, durchzubeissen, eigene Schwächen zu akzeptieren und für jene ihrer Kolleginnen und Kollegen Verständnis zu zeigen. Gestern im Ziel floss nicht nur der Prosecco. Es flossen auch die Freudentränen.