Dottikon

Töff-Fahrer verhindert Zusammenprall und stürzt – Autofahrer fährt davon

An der Harley-Davidson sowie am Helm entstanden ein Schaden von rund 3'000 Franken.

An der Harley-Davidson sowie am Helm entstanden ein Schaden von rund 3'000 Franken.

Ein unbekannter Automobilist nahm am Freitagmorgen in Dottikon einem Motorradfahrer den Vortritt. Der Töfflenker stürzte und verletzte sich. Der Autofahrer fuhr ohne anzuhalten davon und wird gesucht.

Der Motorradfahrer war am Freitag um 9.00 Uhr in Dottikon auf der Wohlerstrasse in Richtung Othmarsingen unterwegs. Im Dorfzentrum mündete ein Auto von der Bahnhofstrasse in die Wohlerstrasse ein und schnitt dem vortrittsberechtigten Motorradfahrer den Weg ab.

Um den Zusammenstoss zu verhindern, bremste der Töff-Fahrer und stürzte, ohne das Auto zu berühren. Dieses fuhr ohne anzuhalten davon. Es handelte sich dabei um einen grauen Kleinwagen der Marke Peugeot. 

Wie die Kantonspolizei mitteilte, erlitt der 34-jährige Motorradfahrer leichte Verletzungen an der Hand. An seiner Harley-Davidson sowie am Helm seien zudem ein Schaden von rund 3'000 Franken entstanden.

Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht die Person am Steuer und Augenzeugen.

Aktuelle Polizeibilder vom April 2018: 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1