Stein

Autofahrer kollidiert beim Rückwärtsfahren mit betrunkener Rollerfahrerin

Eine betrunkene Rollerfahrerin kollidierte mit einem Auto. (Symbolbild)

Eine betrunkene Rollerfahrerin kollidierte mit einem Auto. (Symbolbild)

Eine 54-jährige Rollerfahrerin ist in Stein in ein Auto geprallt, das rückwärts in die Gartenstrasse fahren wollte. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Die Rollerfahrerin stand unter Alkoholeinfluss.

Ein 75-jähriger Toyota-Fahrer manövrierte am Dienstag kurz nach 16 Uhr sein Auto rückwärts in die Gartenstrasse. Gleichzeitig nahte eine 54-jährige Rollerfahrerin heran. Wie die Kantonspolizei mitteilt, kam es daraufhin zur seitlichfrontalen Kollision.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 5000 Franken. Die beteiligte Roller-Fahrerin, eine Schweizerin aus der Region, stand unter Einfluss von Alkohol. Die beweissichere Atemalkoholprobe der Polizei habe einen Wert von über 1,2 Promille ergeben. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis vorläufig ab. Beide Unfallbeteiligten werden zur Anzeige gebracht.

Die aktuellen Polizeibilder:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1