Eierleset

Eierleset in Oberhof mit Sieg für den Sommer

Am letzten Fricktaler Eierleset in diesem Frühling gewann am Auffahrtstag in Oberhof das Team des Sommers gegen den Winter. Der Sieg fiel mit nur zwei Eiern Vorsprung zwar äusserst knapp aus, denn der Winter liess sich nicht so leicht vertreiben.

Sowohl die Läuferinnen und Läufer des Frauen- und Männerturnvereins Oberhof als auch das Publikum hatten sehr viel Spass am traditionellen Frühlingsbrauch, bei dem jedes Team 75 auf Sägemehlhäufchen gelegte Eier auf der Dorfstrasse einzusammeln hatte. Dabei war jedes zehnte Ei gefärbt und für die Kinder im Publikum bestimmt. Doch das bedeutete für die Akteure eine Spezialeinlage. Etwa eine Runde mit der Karette zurücklegen, auf Skis auf die Strecke gehen oder den Parcours mit Sackhüpfen zurücklegen. So kamen die vier Läuferinnen und Läufer in jedem der beiden Teams ganz tüchtig ins Schwitzen.

Eierleset in Oberhof

Letzte Eierleset im Fricktal

Der Frauen- und Männerturnverein Oberhof führte den Eierleset zum 30. Mal durch und hatte auch dieses Jahr wieder ein unterhaltsames Rahmenprogramm zusammengestellt mit Eierbar, Gartenwirtschaft, Kuchenstand, reichhaltiger Tombola und diversen Glücksspielen auf dem Kapellenplatz: Zytlistand mit Glücksrad, Wurfspiele und für die Kleinen das beliebte „Päckli"-Fischen.
Mit Spannung wurde das Traktorenrennen der Kinder erwartet. Unter den lauten Anfeuerungsrufen des Publikums traten die Mädchen und Knaben tüchtig in die Pedalen und erkoren so die Schnellsten unter ihnen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1