Kaisten

Eine verletzte Person nach Frontalkollision: Unfallfahrer muss Ausweis abgeben

Der Lenker des entgegenkommenden Autos verletzte sich leicht und wurde durch die Ambulanz ins Spital überführt.

Der Lenker des entgegenkommenden Autos verletzte sich leicht und wurde durch die Ambulanz ins Spital überführt.

Ein 56-jähriger Autolenker verursachte vergangene Nacht eine heftige Frontalkollision. Dabei verletzte sich eine Person leicht. Das Verursacherfahrzeug wurde sichergestellt. Den Führerschein musste der Lenker abgeben.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht Samstag, kurz nach 01.15 Uhr. Der 56-jährige Deutsche geriet während der Fahrt von Laufenburg in Richtung Frick auf dem Kaistenberg aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zur heftigen Frontalkollision mit dem korrekt entgegenkommenden Auto.

Der Lenker des entgegenkommenden Autos verletzte sich leicht und wurde durch die Ambulanz ins Spital überführt. Die Unfallursache ist noch unbekannt. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen.

..

Das Fahrzeug des Verursachers wurde polizeilich sichergestellt. Den Führerschein musste der Lenker zu Handen des Strassenverkehrsamtes abgeben.

Aktuelle Polizeibilder vom September 2019:

Meistgesehen

Artboard 1