«Wir bauen derzeit die freie Verkaufsfläche im Coop um und planen, unser neues Büro im März zu beziehen. Die Räumlichkeiten im Coop-Zentrum sind für uns ideal. Ausschlaggebende Argumente sind die zentrale Lage, die guten Parkierungsmöglichkeiten, eine behindertengerechte Infrastruktur und das sehr grosse Schaufenster. Es ermöglicht uns, Verkaufs- und Vermietungsobjekte optimal zu vermarkten», sagt Dominik Eckert, Geschäftsführer der Tierstein AG. Bis zur Eröffnung nutzt die Immobilienfirma die leerstehenden Räumlichkeiten im ehemaligen Fricker Polizeigebäude, das sie im November 2018 erworben hat.

Ebenfalls vermietet wurde die Fläche im Erdgeschoss, die nach dem Auszug von TV Obrist Ende letztes Jahr frei wurde. Die Firma Keep- Style GmbH, die mehrere Restposten-Outletshops betreibt, wird sich dort für einen Testverkauf einmieten. «Der Laden öffnet diesen Donnerstag», sagt Inhaber Bekim Morina, der zuversichtlich ist, «die Restposten-Filiale in Frick länger betreiben zu können». (TWE/dka)