Bözberg/A3

Neulenkerin (19) verunfallt im Bözbergtunnel – Führerschein vorläufig weg

Warum die Neulenkerin verunfallte ist noch unklar. Ihr wurde der Führerschein zunächst auf Probe abgenommen.

Warum die Neulenkerin verunfallte ist noch unklar. Ihr wurde der Führerschein zunächst auf Probe abgenommen.

Eine junge Autofahrerin aus dem Baselbiet kollidierte mit dem Tunnelbankett des Bözbergtunnels. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei nahm der Neulenkerin den Führerausweis auf Probe, den sie seit 5 Monaten besass, vorläufig ab.

Eine 19-jährige Kosovarin fuhr am Mittwoch kurz vor 20.30 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Autobahn A3, in den Bözbergtunnel. Im Tunnel geriet sie nach rechts und kollidierte mit dem Tunnelbankett. Auf dem Überholstreifen kam das Fahrzeug dann zum Stillstand.
Die Lenkerin und ihre Mitfahrerin blieben unverletzt.

Die Kantonspolizei nahm der Neulenkerin aus dem Kanton Basel-Landschaft den Führerausweis auf Probe vorläufig ab. Sie wird an die Staatsanwaltschaft verzeigt. (mon)

Die Polizeibilder vom Juli:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1