Münchwilen

«Unicorns» sorgen für ­weihnachtliche Tanz-Unterhaltung

Unterhielten mit viel Tanz und Akrobatik: die «Unicorns».

Unterhielten mit viel Tanz und Akrobatik: die «Unicorns».

Münchwilen Zum vierten Mal in Folge luden die «Einhörner» zu ihrer Weihnachtsshow ein, die unter dem Motto «Pink Christmas» stattfand.

Pünktlich zum Beginn der Show kamen die «Mini-Mäuse» zu ihrem Auftritt auf die Bühne und zeigten, dass man bei den «Unicorns» bereits ab 1,5 Jahren tanzen lernen kann. Begleitet vom Nikolaus und ihren ebenfalls kostümierten Müttern wurden sie im Schlitten sitzend auf die Bühne geschoben und gemeinsam zeigte man, was man in den Tanzstunden bereits gelernt hat.

Der zweite Teil der Show sorgte mit Schwarzlicht und Neon für eine Disco-Atmosphäre. Die «Mini Boys» brachten ihre weissen Schneemänner zum Leuchten und die in Neonfarben gehaltenen Kostüme der Kinder strahlten während der Darbietungen ebenfalls um die Wette. Neben der Teenager-Gruppe «Bad Unicorns» die mit ihren Tänzen und Choreografien zu überzeugen wusste, entfachten auch die «Zumba-Ladies» und die Akteurinnen der neu gegründeten Show-Tanz Truppe «Speechless» bei den Zuschauern Begeisterung. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1