Frick

Zwei neue Wachtmeister für die ­Regionalpolizei Oberes Fricktal

Polizeichef Werner Bertschi, die neuen Wachmänner Philipp Baumgartner und Patrick Schaffner und Gemeindeammann Daniel Suter (von links).

Polizeichef Werner Bertschi, die neuen Wachmänner Philipp Baumgartner und Patrick Schaffner und Gemeindeammann Daniel Suter (von links).

Beim Jahresrapport beförderte der Fricker Gemeindeammann ­Daniel Suter zwei Korpsangehörige.

Kürzlich führte die Regionalpolizei ihren Jahresrapport durch. In diesem Rahmen konnte der Fricker Gemeindeammann Daniel ­Suter mehrere Angehörige des Korps befördern. Darunter sind Philipp Baumgartner und Patrick Schaffner die neu Wachtmeister.

Baumgartner betreut die Gemeinden Densbüren und Zeihen und ist für den Bereich der Gastgewerbekontrollen verantwortlich. Die Gemeinden Eiken und Sisseln werden durch Schaffner betreut. Zusätzlich ist er für den Bereich der Signalisationen und für die Plakatierung verantwortlich. Beide Polizisten sind schon mehrere Jahre im polizeilichen Aussendienst tätig und erfahrene Mitarbeiter.

Neben den Beförderungen standen der Jahresrückblick 2019 und ein Ausblick auf das Jahr 2020 im Zentrum des Jahresrapportes der Polizei Oberes Fricktal. (az)

Meistgesehen

Artboard 1