Aarau

300'000 Franken Reingewinn: Eidgenössisches Turnfest war auch finanziell erfolgreich

Das Eidgenössische Turnfest Aarau 2019 war ein Erfolg. (Archiv)

Das Eidgenössische Turnfest Aarau 2019 war ein Erfolg. (Archiv)

Vom 13. bis 23. Juni 2019 hat in Aarau das Eidgenössische Turnfest stattgefunden. Knapp 70'000 Turnerinnen und Turner und rund 200'000 Besucherinnen und Besucher waren mit dabei. Das Turnfest war ein Erfolg.

Jetzt ist klar, dass es auch finanziell erfolgreich abschliesst. An der Generalversammlung habe ein Reingewinn von 299'178 Franken präsentiert werden können, schreibt der Trägerverein in einer Mitteilung. Bereits vorher konnte den rund 4100 Helferinnen und Helfern den maximal versprochenen Stundenlohn von acht Franken ausbezahlt werden. «Es ist natürlich doppelt erfreulich, dass nach der erfolgreichen organisatorischen Durchführung nun auch der finanzielle Abschluss positiv ist», wird Alex Hürzeler, der damalige OK-Präsident und Regierungsrat, in der Mitteilung zitiert.

Sportdirektor Alex Hürzeler, Erwin Grossenbacher und Stefan Riner (v. l.) freuen sich über den erfolgreichen Abschluss des Eidgenössischen Turnfests.

Sportdirektor Alex Hürzeler, Erwin Grossenbacher und Stefan Riner (v. l.) freuen sich über den erfolgreichen Abschluss des Eidgenössischen Turnfests.

Der Reingewinn kommt vollumfänglich dem Sport zugute. Die Hälfte geht gemäss Vertrag an den Schweizerischen Turnverband, 100'000 gehen an den Aargauischen Turnverband zu Gunsten des neuen Turnzentrums in Lenzburg und 50'000 Franken gehen zu Gunsten von Sportprojekten an die Stadt Aarau. (az)

Meistgesehen

Artboard 1