«Earth Hour»
Eine Stunde Lichterlöschen: In diesen Aargauer Städten wird es am Samstagabend dunkel

Am Samstag werden rund um den Globus die Lichter gelöscht. Auch im Aargau gibt es Städte, die sich an der Klimaschutzaktion «Earth Hour 2021» beteiligen.

Philipp Herrgen
Drucken
Teilen
Der Sternenhimmel wird über dem Schloss Lenzburg während der «Earth Hour» sichtbar.

Der Sternenhimmel wird über dem Schloss Lenzburg während der «Earth Hour» sichtbar.

Michael Küng 2018

Einfach mal das Licht ausmachen - eine Stunde lang. Am Samstag ist es wieder soweit: Während der sogenannten «Earth Hour» bleiben die Wahrzeichen in rund 7000 Städten der Welt unbeleuchtet. Damit soll ein Zeichen für umweltfreundlicheres Handeln gesetzt werden. Und Strom gespart wird auch.

Im Aargau will sich die Stadt Aarau ebenfalls für mehr Klimaschutz einsetzen. So werden dort von 20.30 Uhr bis 21.30 die Lichter an folgenden Orten gelöscht:

  • Obertorturm
  • Stadtmuseum
  • Stadtkirche
  • Eniwa-Kraftwerk
  • Holzmarkt (teilweise)

Postenlauf und dunkles Bier

Auch die Stadt Lenzburg will auf Lichtverschmutzung aufmerksam machen. Um 20.30 Uhr werden die Lichter von öffentlichen Gebäuden, der Strassenbeleuchtung in der Altstadt und des Schlosses für eine Stunde gelöscht, wie die Stadt mitteilt. Gleichzeitig werden in Zusammenarbeit mit dem Natur- und Vogelschutzverein Lenzburg sowie Dark Sky Switzerland fünf Posten zum Thema Lichtverschmutzung rund ums Schloss Lenzburg aufgestellt. Diese sollen bis 11. April stehen bleiben und informieren beispielsweise über den Einfluss von nächtlichem Kunstlicht auf die Tierwelt.

Die Stadt Rheinfelden kündigte diese Woche an, sich mit einem neuen Energieplan auf den Weg der Klimaneutralität zu machen. Konsequenterweise wird dort ebenfalls die öffentliche Beleuchtung der Altstadt für eine Stunde ausgesetzt. Auch im benachbarten «Feldschlösschen» wird es zeitgleich dunkel, wie die Brauerei am Freitag mitteilte.

Schweizweit nehmen dieses Jahr beispielsweise Genf, Luzern, Montreux oder Dällikon ZH an der symbolischen Aktion teil, die 2007 vom WWF Australien ins Leben gerufen und seitdem jedes Jahr im März stattfindet. Von weiteren Aargauer Städten oder Unternehmen ist eine Teilnahme derzeit nicht bekannt.

Eindrucksvolle Bilder der Earth Hour 2012:

Die Chinesische Mauer vor der Earth Hour 2012...
15 Bilder
...und während der Earth Hour 2012.
Auch in der Schweiz wurde an der Earth Hour 2012 teilgenommen – hier in Luzern bei der Kapellbrücke...
...oder wie hier beim Chateau de Chillon in Veytaux in der Nähe von Montreux am Genfersee.
Die «Petronas Twin Towers» in Malaysia – vor und während der Earth Hour 2012.
Die «Lions Gate» Brücke in Vancouver – vor und während der Earth Hour 2012.
Über 5000 Kerzen bilden vor dem Brandenburger Tor in Berlin die Erde, das Licht brennt noch...
...und danach werden auch in Berlin während der Earth Hour 2012 die Lichter für eine Stunde gelöscht.
Die nationale Bibliothek von Weissrussland – vor und während der Earth Hour.
Dunkelheit rund um die Welt – An der Earth Hour vom Samstag 31. März 2012 wurde vielerorts auf der Welt das Licht ausgelöscht
Das «Pillar of Light Monument» in Mexico City – vor und während der Earth Hour.
Der «Harbour Center Tower» in Vancouver – vor und während der Earth Hour 2012.
Mit Kerzen wurde in La Paz (Bolivien) die Nummer 60 kreeirt, die für die Stunde Lichterlöschen während der Earth Hour 2012 steht.
Das «Radisson Royal» Hotel in Moskau, besser bekannt als die «Sieben Schwestern» – vor und während der Earth Hour.
In Islamabad (Pakistan) kreeiren Menschen mit Kerzen die Zahl 60, die für die Stunde Lichterlöschen während der Earth Hour 2012 steht.

Die Chinesische Mauer vor der Earth Hour 2012...

Keystone

Aktuelle Nachrichten