Jubiläum
Für die Lachmuskeln: Die besten Pannen aus 20 Jahren Tele M1

Stammelnde Moderatoren, angriffige Vögel und aufdringliche Hunde: In 20 Jahren Regionalfernsehen kommen so einige skurrile Szenen zusammen. Tele M1 hat anlässlich des Jubiläums die besten aus dem Archiv geholt.

Drucken
Autsch: Maja kneift Tanja. Tiere machen auch vor der Kamera nicht immer das, was sie sollten.

Autsch: Maja kneift Tanja. Tiere machen auch vor der Kamera nicht immer das, was sie sollten.

Tele M1

Ob «Z'Gunze. Z'Gunze-ge. Z'Gunzge» im «St.Jabokskarp» oder in Oberhallau – die Zungenbrecher und Sprechfallen lauern für die Moderatoren und Redaktoren überall. So auch die unliebsamen Zwischenfälle vor der Kamera. Manchmal kommen die Gefahren von oben – zum Beispiel in Form von Vogelkot – oder von der Seite – zum Beispiel in Form eines Fensterladens. Und dann wäre da noch die «Penisblume». Aber sehen Sie selbst:

Tiere sind grundsätzlich unberechenbar. Vor der Kamera machen sie also nicht immer, was sie sollten. Und sorgen meist für gute Lacher. Dieser tierische Rückblick ist der Beweis:

Aktuelle Nachrichten