Lenzburg
Kälin-Nachfolger: Neuer Grünen-Grossrat Maurus Kaufmann startet mit Budget-Debatte

Im Bezirk Lenzburg übernimmt der Lenzburger Maurus Kaufmann (27) den Grünen-Sitz im Grossen Rat, den Irène Kälin hinterlässt. Er wird am Dienstag vereidigt.

Drucken
Teilen
Maurus Kaufmann wird ab 28. November 2017 im Grossen Rat politisieren.

Maurus Kaufmann wird ab 28. November 2017 im Grossen Rat politisieren.

TeleM1

Kälin wurde letzte Woche an der Grossratssitzung in Aarau verabschiedet. Die Politikerin rückt für den zurückgetretenen Nationalrat Jonas Fricker nach.

Maurus Kaufmann hat an den letzten Grossratswahlen die meisten Stimmen der Nichtgewählten auf der Grünen-Liste des Bezirks Lenzburg erhalten und war somit erster Ersatz. Die Inpflichtnahme erfolgt an der nächsten Sitzung des Grossen Rats am Dienstag, 28. November 2017, wie die Staatskanzlei mitteilt. Danach kommt es zur Fortsetzung der Budget-Debatte.

Kaufmann hat seine Stelle als Kantonslehrer in Wettingen kündigen müssen, um die Nachfolge von Irène Kälin im Grossen Rat antreten zu können. Hintergrund: Aargauer Kantonsschullehrer mit einem Pensum von über 20 Prozent dürfen gemäss Unvereinbarkeitsgesetz nicht Grossrat im Kanton werden. Damit sollen Interessenskonflikte vermieden werden. Kantonsschullehrer werden direkt vom Kanton angestellt, anders etwa als Primarschullehrer, für welche diese Regelung nicht gilt. (pz)