Christina Bachmann-Roth, CVP Lenzburg

Nach einer Nacht im Zelt auf dem Rebberg von Hof Kasteln im Aargau haben sich Christina Bachmann-Roth und ihre drei Töchter das Zmorge verdient.

Christiane Guyer, Grüne Zofingen

Die Reise von Christiane Guyer führte quer durch Schweden. Da darf Stockholm natürlich nicht fehlen. «Ich erlebe Schweden in vielerlei Hinsicht als fortschrittliches Land», schreibt sie. «Zum Beispiel was das Recycling und Gleichberechtigung betrifft.» Ihr gefällt auch die Vielfalt der Natur.

Thomas Burgherr, SVP Wiliberg

Eine Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee genoss Thomas Burgherr mit seiner jüngsten Tochter Ladina. Den zweiten Teil der Ferien verbringt die Familie in
Locarno und freut sich auf Abstecher in die Täler.

Jürg Baur, CVP Brugg

Im Lago Maggiore wurde noch kein Kaiman gesichtet. Jürg Baur kann den See deshalb ohne
Risiko vom Stand-up-Paddle aus entdecken. Er verbrachte seine Ferien am italienischen Seeufer in Maccagno.

Maya Bally, BDP Hendschiken

Maya Bally war das erste Mal in Meran und überhaupt in Südtirol. «Mir hat das spezielle Ambiente, die Mischung zwischen Österreich und Italien, sehr gefallen», schreibt sie.

Désirée Stutz, SVP Möhlin

Désirée Stutz macht Ferien in Maccagno con Pina e Veddasca am Lago Maggiore. Sie ist begeistert von der Stimmung am See und geniesst die wunderbare Natur.

Jürg Caflisch, SP Baden

«Caflisch, wo bisch?», fragt man sich beim Anblick dieses Fotos. Am rechten Bildrand finden Sie Jürg Caflisch. Die Kuh hat er in der Nähe von Saignelégier getroffen beim Auftakt zum Wandern im Jura, gefolgt vom Dreibündenstein und dem Vereinapass.

Dominik Gresch, GLP Zofingen

Dominik Gresch war am Weissenstein-Schwinget ob Solothurn. «Ein solches Bergkranzfest bietet neben dem tollen Schwingsport auch etwas angenehmere Temperaturen als im Flachland», schreibt er.

Natascha Basler, BDP Kölliken

Mutter und Tochter strahlen um die Wette. Natascha Basler und ihre Tochter Mathilda geniessen die Ferien im Saarland.

Connie Fauver, Grüne Stilli

Connie Fauver war mit dem Bike im Älplital in Arosa unterwegs. Das braucht Konzentration und Durchhaltevermögen. «Dafür wird man mit spektakulären Ausblicken belohnt», schreibt sie.

Silvan Hilfiker, FDP Oberlunkhofen

«Beim Wandern durch die Bündner Berge kann ich den Kopf durchlüften», schreibt Silvan Hilfiker. Ein weiterer Pluspunkt von Ferien in den Bergen: Die Nächte sind kühl, der Schlaf erholsam. So lässt es sich Energie für den Wahlkampf tanken.