Gut möglich, dass man sich dort begegnete, um den politischen Schlagabtausch fortzuführen.

So statteten sowohl die SVP wie auch die SP der Brauerei Feldschlösschen einen Besuch ab, BDP und Grüne zog es ins Strohmuseum in Wohlen, die GLP (Bild) nach einer Führung bei der Jura Cement aufs Schloss Wildegg.

Die Freisinnigen reisten durch den Bezirk Lenzburg, die CVP bis über die Grenze ins deutsche Laufenburg und die EVP zur Fachhochschule Nordwestschweiz. (az)