Parteien
Nach sieben Jahren im Amt: Beat Hiller tritt als Präsident der glp Aargau zurück

Der Präsident der glp Aargau, Beat Hiller, hat in einer persönlichen Mail an die Mitglieder der glp Aargau informiert, dass er per September 2021 sein Amt an eine neue Führungsspitze übergibt.

Drucken
Teilen
Beat Hiller.

Beat Hiller.

ZVG

(luk) Seit 2014 steht Hiller der glp Aargau als Präsident vor. In dieser Zeit habe sich die Partei stark und spürbar entwickeln können, heisst es im Schreiben von heute Mittwoch. Insbesondere in den letzten zwei Jahren habe die glp Aargau mit den nationalen Wahlen 2019 und kantonalen Wahlen 2020 ihre Stellung stark ausbauen können. Die Verluste, welche die glp national und kantonal im 2015 und 2016 erlitt, hätten damit wieder wettgemacht werden können.

Im Februar soll eine Findungskommission eingesetzt werden, welche die Frage der Nachfolge von Beat Hiller an die Hand nehmen wird.