Gesundheitswesen
Mit Gastrednerin Ruth Humbel: Spitex-Veranstaltung zeigt Herausforderungen und Chancen der Branche auf

Rund 90 Gäste aus Politik, Gemeinden, Spitex- sowie Partnerorganisationen trafen sich zum nationalen Spitextag. Ebenfalls mit dabei: Gesundheitspolitikerin und Ex-Nationalrätin Ruth Humbel.

Drucken
Die Referentinnen und Referenten der Aargauer Spitex-Fachveranstaltung: Stv. Geschäftsführerin Victoria Maag, Experte für Personalmarketing Jörg Buckmann und Gesundheitspolitikerin Ruth Humbel (von links).

Die Referentinnen und Referenten der Aargauer Spitex-Fachveranstaltung: Stv. Geschäftsführerin Victoria Maag, Experte für Personalmarketing Jörg Buckmann und Gesundheitspolitikerin Ruth Humbel (von links).

Bild: zvg

«Wo kann ich eigenständig UND in einem Team arbeiten? Bei der Spitex!» Mit diesem Motto, unter dem der diesjährige Spitex-Tag stand, will die Organisation auf den immer noch herausfordernden Fachkräftemangel in der Branche aufmerksam machen.

Mit der Aargauer Fachveranstaltung «Spitex: attraktiv, vernetzt und integriert», schlägt der Gesundheitsverband Aargau vaka in die gleiche Kerbe und thematisiert verschiedene Aspekte rund um die Spitex als attraktive Arbeitgeberin, wie der Verband in seiner Mitteilung vom Freitag schreibt.

Gastrednerin Ruth Humbel legte dar, welche strukturellen und finanziellen Rahmenbedingungen nötig seien, damit die Spitex ihrer Rolle als wichtige Gesundheitsversorgerin stärken könne. Dabei strich die ehemalige Nationalrätin die Bedeutung einer einheitlichen Finanzierung von ambulanten und stationären Leistungen hervor, welche auch die Pflegekosten beinhalten müsse.

Auch in der Digitalisierung erkannte die Gesundheitspolitikerin eine Chance für die ambulante Pflege. So könne etwa die konsequente Nutzung von elektronischen Patientendossiers die Pflegefachpersonen in ihrem Arbeitsalltag entlasten und damit mehr Zeit für das menschliche Miteinander schaffen.

Insgesamt nahmen rund 90 Gäste aus Politik, Gemeinden, Spitex- sowie Partnerorganisationen an der Aargauer Veranstaltung teil. (luk)