Gesundheitsdepartement

Neuer Aargauer Kantons-Zahnarzt: Alfred Wiesbauer übernimmt frisch geschaffene Stelle

Alfred Wiesbauer führt eine Praxis in Cham.

Alfred Wiesbauer führt eine Praxis in Cham.

Dr. med. dent. Alfred Wiesbauer ist seit dem 1. Juli neuer Aargauer Kantonszahnarzt. Seine 50-Prozent-Stelle im Departement für Gesundheit und Soziales (DGS) wurde neu geschaffen. Der bisherige Kantonszahnarzt Dominik Burkart wirkte während fünfeinhalb Jahren in einem Nebenamt mit einem Pensum von zehn Prozent.

Wiesbauer führt seit 1992 eine eigene Praxis in Cham (ZG) mit neun Angestellten, wo er weiterhin tätig ist. Daneben arbeitet der 58-Jährige seit acht Jahren als begutachtender Zahnarzt für Asyl- und Sozialfälle im Kanton Zug. Wiesbauer sei der erste Aargauer Kantonszahnarzt, der organisatorisch in die kantonale Verwaltung eingegliedert ist, teilt das DGS mit.

Der Kantonszahnarzt ist zuständig für die Aufsicht über zahnmedizinische Berufe. Er steht der Abteilung Gesundheit sowie weiteren kantonalen Behörden in zahnmedizinischen Fragen und Begutachtungen beratend zur Seite. Ausserdem führt er die beratenden Zahnärztinnen und Zahnärzte auf Fachebene und überwacht den schulzahnärztlichen Dienst.

Der bisherige Kantonszahnarzt Burkart bleibt als beratender Zahnarzt für die kantonalen Behörden tätig.  (mwa)

Meistgesehen

Artboard 1