Zukunftstag bei der AZ

Ungeschminkt und unzensiert: Unsere Redaktoren und Fotografen im Video-Interview mit Kindern

«Wolltest du schon als Kind Fotograf werden?»

«Wolltest du schon als Kind Fotograf werden?»

Mia im Gespräch mit Fotograf Chris Iseli.

Am heutigen Zukunftstag haben 23 Kinder das AZ-Mediencenter in Aarau besucht und Einblick  eine Reihe von Berufen erhalten. Vier von ihnen durften sich als Jungjournalisten versuchen – und führten Video-Interviews mit Redaktorinnen und Redaktoren der Aargauer Zeitung.

Ob Newsroom, Tele-M1-Studios oder Druckerei – die 23 Kinder bekamen einiges zu sehen am Zukunftstag im AZ-Mediencenter in der Aarauer Telli. Sie wurden durch die verschiedensten Abteilungen geführt, in denen die AZ Medien auch eine Reihe von Lehrberufen zur Ausbildung von Jugendlichen anbieten. 

Beim Einblick in die Berufswelt erhielten die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klasse auch die Gelegenheit, etwas Redaktionsluft bei der Aargauer Zeitung, respektive beim Zeitungsverbund «Nordwestschweiz» und den dazugehörigen Onlineportalen, zu schnuppern. 

«Immer nur über Sport schreiben, wird das nicht langweilig?»

«Immer nur über Sport schreiben, wird das nicht langweilig?»

Jessica fühlt Sportredaktor Sebastian Wendel auf den Zahn. 

«Was war dein ursprünglicher Traumberuf?»

«Was war dein ursprünglicher Traumberuf?»

Céline im Gespräch mit Sabine Kuster, Ressorleiterin Leben&Wissen.

Dabei kam es zu einem spannenden Rollenwechsel: Mehrere Kinder schlüpften nach einer kurzen Einführung von der Online-Redaktion in die Rolle von Journalisten. Zu zweit interviewten sie jeweils eine Redaktorin, einen Redaktorin oder einen Fotografen – eine Schülerin stellte die Fragen, die andere filmte das Gespräch mit dem Handy. Die Online-Redaktion schnitt das Video-Material zusammen. (pz)

«Wann macht dir dein Job Spass und wann weniger?»

«Wann macht dir dein Job Spass und wann weniger?»

Pascale löchert Online-Redaktor Lukas Scherrer.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1