Rothrist

XXXLutz: Nach dem Traumstart eröffnet jetzt das Restaurant

Das neue Restaurant im XXXLutz.

Das neue Restaurant im XXXLutz.

Im April eröffnete die erste Schweizer Filiale des österreichischen Möbelriesen XXXLutz. Bald wird auch das Restaurant eingeweiht.

Über 300'000 Kunden in den ersten 150 Tagen – die Startbilanz des österreichischen Möbelriesen XXXLutz in Rothrist kann sich sehen lassen. «Unsere Eröffnung hat eingeschlagen wie eine Bombe», sagt Meinrad Fleischmann (57), Leiter Expansion und Kommunikation. Und das trotz der heissen Sommermonate: Schönes Wetter sei normalerweise Gift für die Möbelhändler. Der ehemalige Pfister-Chef spricht gar von «einer Sternstunde für einen langjährigen Detailhändler wie mich». Auch XXXLutz-Landesleiter Christian Kobler (26) ist zufrieden: «Das Echo ist gewaltig», schwärmt er. Bereits 860 Küchen und 390 Badezimmer wurden geplant und verkauft.

Der Traumstart ist nicht die einzige positive Nachricht: Am Montag, 27. August, ist die offizielle Eröffnung des neuen Restaurants. Im ehemaligen Glas-Trösch-Raum finden 140 Gäste Platz. Auf der Karte stehen österreichische und Schweizer Gerichte. Das Tagesmenü kostet Fr. 9.50. «Mit dem Restaurant sind wir endlich vollständig», sagt Kobler.

155 Mitarbeiter hat XXXLutz in Rothrist. Noch sind Stellen frei in der aktuell einzigen Schweizer Filiale. «Nun planen wir die Expansion im ganzen Land», sagt Meinrad Fleischmann. Auf der Wunschliste stehen Standorte im Raum Zürich, Bern und Genfersee. Spruchreif ist aber noch nichts. «Eine Flächenexpansion kann gut und gerne 15 Jahre dauern», so Fleischmann. (AKA)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1