Nachgerutscht

Zwei neue Grossräte in der Aargauer BDP-Fraktion

Michael Notter und Daniel Poppelreuter.

Michael Notter und Daniel Poppelreuter.

Sesselrücken bei der Bürgerlich-Demokratischen Partei im Kantonsparlament: Nach den Rücktritten von Heinz Graf (Oberrohrdorf) und Stefan Haller (Dottikon) werden die zwei freigewordenen Sitze in den Reihen der BDP neu besetzt.

In den Grossen Rat rutschen Michael Notter (1978, Landwirt, Niederrohrdorf) und Daniel Poppelreuter (1970, Unternehmensinformatiker, Büttikon) nach. Notter und Poppelreuter haben bei den letzten Grossratswahlen die meisten Stimmen der Nichtgewählten auf sich vereinigt und waren somit erster Ersatz.

Notter vertritt den Bezirk Baden und Poppelreuter den Bezirk Bremgarten. Die Inpflichtnahme der neuen Grossräte erfolgt an der nächsten Sitzung am 21. Juni. 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1