Wie ist es, wenn man auf einen Schlag die Partnerin und deren Kinder verliert? Wenn sie Opfer eines Verbrechens wurden? Und wenn man selber im Verdacht steht, dieses Verbrechen begangen zu haben? Antworten auf diese Fragen liefert das Buch «Für immer – Die unfassbare Tat von Rupperswil und ihre Folgen». Georg Metger, der Partner von Carla S., hat das Buch zusammen mit Autorin Franziska K. Müller verfasst.

Das Buch erschien im Wörterseh-Verlag und schoss rasch hoch an die Spitze der Schweizer Sachbuch-Bestsellerliste, wie GfK Entertainment mitteilt. Dafür wurden Metger und Müller mit dem «Nummer 1 Award» geehrt. Der Award wurde ihnen am 3. Mai in Lenzburg übergeben, bei einer privaten Buchvernissage.

Buch zum Vierfachmord Rupperswil auf Bestellerliste

Buch zum Vierfachmord Rupperswil auf Bestellerliste (19. April)

Für das Buch "für immer", in dem der Lebenspartner der ermordeten Carla Schauer sein Erlebnis schildert, ist bereits eine zweite Auflage geplant.

Metger rühmte Müller dafür, dass sie «es geschafft hat, das Buch exakt so zu schreiben, wie ich es mir immer vorgestellt habe, absolut klar und ehrlich in der Sprache und ohne den Voyeurismus zu bedienen». Er habe viele positive Reaktionen erhalten und wolle Müller den Award deshalb überlassen, sagte Metger. (rba)