Rupperswil

Autofahrer übersieht 24-Jährige auf Fussgängerstreifen – Führerausweis weg

Die Fussgängerin wurde durch die Kollision mit dem Auto leicht verletzt. (Symbolbild)

Die Fussgängerin wurde durch die Kollision mit dem Auto leicht verletzt. (Symbolbild)

Bei einem Fussgängerstreifen in Rupperswil kam es am Montag zur Kollision zwischen einem Auto und einer Passantin. Diese wurde leicht verletzt.

Am Montagmorgen ist eine 24-jährige Passantin auf einem Fussgängerstreifen in Rupperswil von einem Auto angefahren worden. Der Unfall geschah um 8 Uhr, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Der Autofahrer, ein 59-jähriger Schweizer, kam von der Schweizistrasse in den Kreisverkehr und wollte nach rechts in die Seetalstrasse einbiegen. Dabei übersah er die 24-Jährige, die dort den Fussgängerstreifen überquerte. Es kam zu einer "leichten Kollision", so die Kantonspolizei. Die Fussgängerin seinur leicht verletzt worden.

Der Autofahrer hat seinen Führerausweis bereits abgeben müssen. Das Strassenverkehrsamt in Schafisheim wird als zuständige Behörde darüber entscheiden, wann er ihn zurückerhält. Die Polizei hat den Unfallhergang allerdings noch nicht abschliessend klären können, wie sie schreibt.

Die Polizeibilder vom Juli:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1