Egliswil

Die Bevölkerung sagt deutlich Ja zum neuen Werkhof

Das Areal des künftigen Werkhofs in Egliswil.

Die 81 anwesenden von insgesamt 1056 Egliswiler Stimmbürgern haben an der Sommergmeind vom Freitagabend mit 74 Ja-Stimmen gegenüber einer Nein-Stimme den neuen Werkhof genehmigt.

Für 1,15 Millionen Franken ersetzt die Gemeinde den bald 80-jährigen Geräteschuppen am Bündtenweg durch einen Neubau, der deutlich mehr Platz bietet und eine Werkstatt, einen Büroarbeitsplatz und eine Garderobe mit WC sowie Dusche enthalten soll.

Mit 71 Ja-Stimmen und keiner Nein-Stimme genehmigte die Gmeind zudem die Jahresrechnung 2018. Bei der Kreditabrechnung für das neue Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Seon-Egliswil sagten ebenfalls 71 Stimmbürger Ja, eine Person lehnte sie ab. Alle Entscheide unterliegen dem fakultativen Referendum. (sga)

Meistgesehen

Artboard 1