Hendschiken

Ein neuer McDonald’s bei Lenzburg?

Die Truckerbeiz Horner in Hendschiken ist weg. Es gibt sicher eine Coop-Tankstelle, vielleicht auch einen McDonald’s. (Bild: MIK)

Die Truckerbeiz Horner in Hendschiken ist weg. Es gibt sicher eine Coop-Tankstelle, vielleicht auch einen McDonald’s. (Bild: MIK)

Dort, wo die neue Coop-Tankstelle zu stehen kommt, soll laut Gerüchten in den Sozialen Medien eine Filiale des Fastfoodriesen eröffnen. Die Verhandlungen seien im Gange, bestätigt die Landbesitzerin Fast Drive Invest AG, Menziken.

Der McDonald’s in Lenzburg läuft gut, die unmittelbare Nachbarschaft zur Berufsschule dürfte dem Geschäft zusätzlich einträglich sein. In Zukunft wird das Fastfood-Restaurant jedoch vom Verkehrsfluss ins und aus dem Freiamt abgeschnitten, die Automobilisten brausen unterirdisch an Lenzburg und dem McDonald’s vorbei.

Bekommt der seit 2004 bestehende Betrieb Konkurrenz aus dem eigenen Unternehmen? Fakt ist: In der vergangenen Woche wurde in den sozialen Medien kolportiert, dass in Hendschiken ein McDonald’s eröffnet werden soll. Über den genauen Standort äusserte sich die Facebook-Schreiberin nicht. Die Vermutung liegt jedoch nahe, dass es sich dabei um das angekündigte kulinarische Angebot handeln könnte, welches die geplante neue Coop-Tankstelle in Hendschiken ergänzen soll. Sie kommt an der Hauptstrasse zwischen Lenzburg und Hendschiken zu stehen, und zwar auf dem Grundstück der legendären Truckerbeiz Horner. Diese wurde im Dezember 2017 geschlossen und das Areal verkauft. In den letzten Monaten wurde die Liegenschaft abgebrochen, Gitter versperren den Zugang zum Grundstück.

Es sieht nun ganz danach aus, dass an den Gerüchten auf Facebook etwas dran ist. Heinz Faes von der heutigen Grundbesitzerin Fast Drive Invest AG, Menziken, bestätigt die Spekulationen grundsätzlich. «Wir sind tatsächlich in Verhandlung mit der McDonald’s-Kette», erklärt Faes auf Anfrage. Er betont jedoch, es sei noch kein Vertrag unterzeichnet. Auch Faes hält fest, dass der McDonald’s in Lenzburg offenbar sehr gut laufe, man dort der Berufsschüler wegen gar «am Anschlag» sei und deshalb Erweiterungsmöglichkeiten auslote. Faes betont jedoch, dass noch andere Lösungen diskutiert werden. «Im Moment geht es jedoch Richtung McDonald’s.» Wird das Schnell-Restaurant in Hendschiken realisiert, so gibt es künftig auf kurzer Distanz drei McDonald’s: bei der Berufsschule in Lenzburg, beim Schorenkreisel in Schafisheim (im Bau) und in Hendschiken. Ob das auf die Dauer sein wird, ist fraglich. Der US-Riese ist bekannt dafür, dass er nicht lange fackelt, wenn die Umsätze nicht mehr stimmen – etwa, weil die Autos am Lokal vorbeifahren.

Meistgesehen

Artboard 1