Lenzburg

Ihre Tage sollen bald wieder kommen

Christina Bachmann-Roth.

Christina Bachmann-Roth.

Der provozierende Wahlslogan «Bald kommen meine Tage» ist beim Stimmvolk angekommen. Newcomerin Christina Bachmann-Roth hat es bei den Wahlen in den Nationalrat auf der A-Liste der CVP auf Anhieb auf Platz sechs geschafft und damit grosse Namen hinter sich gelassen.

Am Tag danach zeigte sich die 35-jährige Unternehmerin sehr zufrieden mit dem persönlichen Ergebnis. «Ich finde es genial.» Sie habe einen engagierten Wahlkampf geführt, sagt sie und resümiert: «Meine unkonventionelle Art wurde vom Stimmvolk honoriert.» Ihre Videos auf Social Media seien tausendfach angeklickt worden, das habe sie motiviert. Die CVP habe ihr viel Vorschussvertrauen entgegengebracht und sie als Newcomerin auf die Liste genommen.

Bachmann-Roth hat am Sonntag zuerst in der CVP-Wahlzentrale im Rathausgarten in Aarau und später im Kreis der neu gewählten Nationalrätin Marianne Binder in Baden ausgiebig gefeiert. Motiviert vom guten Resultat machte sie gestern die nächste Kampfansage: «Man wird in Zukunft von mir hören.» Bei den nächsten Nationalratswahlen in vier Jahren sei mit ihr zu rechnen. Bereits im nächsten Jahr will sie wieder antreten – dann finden die Gesamterneuerungswahlen für den Aargauer Grossen Rat statt. (str)

Meistgesehen

Artboard 1