Othmarsingen

Pizzakurier von vermeintlichem Kunden ausgeraubt

Ein Pizzakurier wurde am Montababend ausgeraubt (Symbolbild).

Ein Pizzakurier wurde am Montababend ausgeraubt (Symbolbild).

Als ein Pizzakurier gestern in Othmarsingen seine Ware abliefern wollten, wurde er statt mit Geld mit Prügel empfangen und zur Herausgabe seines Portemonnaies gezwungen.

Ein Pizzakurier ist am Montagabend in Othmarsingen AG von einem vermeintlichen Kunden beraubt worden. Der Kurier, ein 20-jähriger Schweizer, erlitt leichte Verletzungen. Der Täter erbeutete einige Hundert Franken und flüchtete.

Der Unbekannte hatte die Pizza telefonisch bei einer Pizzeria in Lupfig AG bestellt, wie die Aargauer Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Als der Kurier um 22.20 Uhr an der vereinbarten Adresse in Othmarsingen eintraf, wurde er vom Besteller tätlich angegriffen und zu Boden gestossen.

Der Täter forderte die Herausgabe des Portemonnaies. Er dürfte gemäss Zeugenaussage 18 bis 23 Jahre alt sein.

Meistgesehen

Artboard 1