Fest
Rigozzi verlieh Jubiläum noch mehr Glanz

Auf dem Schloss Lenzburg feierten die Aargauer Elektro-Installationsfirmen das 100-Jahr-Jubiläum ihres Verbandes.

Drucken
Jubiläums-Talk mit Regierungrat Urs Hofmann, Thomas Keller, Präsident VAEI, Moderatorin Christa Rigozzi, Nationalrat Matthias Jauslin und Ansgar Gmür, Direktor Hauseigentümerverband Schweiz. Beni Balser

Jubiläums-Talk mit Regierungrat Urs Hofmann, Thomas Keller, Präsident VAEI, Moderatorin Christa Rigozzi, Nationalrat Matthias Jauslin und Ansgar Gmür, Direktor Hauseigentümerverband Schweiz. Beni Balser

Über 250 Gäste folgten der Einladung des Verbandes Aargauischer Elektro-Installationsfirmen (VAEI) zur Jubiläumsgala. Sie kamen in den Genuss eines hochkarätigen Festes mit vielen Höhepunkten, umrahmt von feinster Kulinarik. Thomas Keller, VAEI-Präsident, blickte in seiner feurigen Begrüssung auf die hundertjährige Geschichte des Verbandes zurück: «100 Jahre: Diese Zahl steht symbolisch für die technische Entwicklung unserer Gesellschaft. Die Elektrizität hat unseren Fortschritt massiv geprägt. Unsere Fachleute sorgen dafür, dass Energie und Daten effizient verbunden sind und sicher genutzt werden können.»

Regierungsrat Urs Hofmann überbrachte im Namen des Kantons die besten Wünsche: «Ich bin überzeugt, dass die Energiegewinnung, der Bau der Infrastruktur sowie die Installation und Pflege der technischen Anlagen durch die Elektroinstallationsfirmen auch in Zukunft grosses Potenzial haben. Gerade im Aargau, dem Energiekanton.» Kurt Schmid, Präsident des Aargauischen Gewerbeverbands, würdigte die Aus- und Weiterbildung des VAEI: «Mit Ihrem Ausbildungszentrum haben Sie schon vor 30 Jahren die richtigen Weichen gestellt.»

Christa Rigozzi verlieh dem Abend einen Hauch von Glamour und führte mit grosser Professionalität durch das Programm. Sie entlockte den Talkgästen spannende Informationen sowie bisher unbekannte Details. Regierungsrat Urs Hofmann, Ansgar Gmür, Direktor Hauseigentümerverband Schweiz, Nationalrat Matthias Jauslin sowie Thomas Keller, Präsident VAEI, konnten dem Charme der Moderatorin nicht widerstehen, und der Talk entwickelte sich zu einer lebhaften Diskussion, gespickt mit viel Humor. Die Pepe Lienhard Band sorgte für beste Unterhaltung, bevor sich die Gäste mit einem Give-away-Package und einer roten Rose auf den Heimweg machten. (reg)

Aktuelle Nachrichten